VR-FUTURE BURGERTEST

Von Highclass über Imbiss bis Veggie

Eine Welt ohne Burger? Undenkbar. Egal, ob man auf fancy oder klassisch steht, Vegetarier oder Bacon-Fan ist, einen Quickie mag oder lieber stilvoll genießt. Welcher ist der beste Burger in Stadt und Land? Die Meinungen klaffen da weiter auseinander als der Marianengraben. Deshalb sind unsere Tester losgezogen und haben jeweils sechs ausgewählte Burgerläden unter die Lupe genommen. Neben Highclass- und Classic-Burgern wurden auch Kneipen-, Imbiss- und Veggie-Burger getestet. Klar haben wir Wert auf Optik gelegt, doch auch die inneren Werte zählen: Wie ist das Patty gegart? Wird nach der gewünschten Garstufe gefragt? Ist das Bun eher Standard oder ein besonderes Brötchen? Und natürlich zählen auch Geschmack, Belag und Soße. Hier die Sieger!

Kategorie Classic Burger: Triple B

Die Beef Burger Brothers haben sich treue Fans erbrutzelt...äh, ergrillt. Die Pattys aus Regio-Rind sind so saftig, wie man sich das nur erträumen kann und aus der hausgemachten Soße spricht die wahre Burger-Liebe der drei Besitzer. Hinzu kommt, dass dieser Klassiker supergut in der Hand liegt. Das Brötchen ist kurz angetoastet, feiner Käse und knackige Tomate, Salatgurke, ein Salatblatt und Zwiebeln sind die schlichtweg perfekte Kombi. Das Tüpfelchen auf dem i sind nahezu perfekte Fritten. Wir kosten die 200 Gramm Beef bis zum letzten Haps aus. Ein dreifaches Hoch auf die Beef Burger Brothers!

Triple B (Marienstr. 28, S-Mitte, Mo-Do 11-21, Fr+Sa
11-22 Uhr; Hohenloher Str. 8, S-Zuffenhausen, Di-Fr
11-22, Sa 12-22, So 12-20 Uhr, www.beef-burgerbrothers.de)


Kategorie Highclass-Burger: Meatery

So muss ein Burger sein: Nicht zu üppig, damit er noch gut in der Hand liegt, das (zugegeben reichlich hippe) Brioche-Brötchen kurz angebraten und karamellisiert, das Fleisch saftig und luftig, wie gewünscht perfekt medium gebraten. Reduziert ist auch der Belag: Tomate, Zwiebel und die selbstgemachte Soße kommt im extra Töpfchen. Klingt simpel, aber wir sagen es ja immer:Der perfekte Burger lebt von seiner Einfachheit!

Meatery (Kronprinzstr. 24, S-Mitte, Mo-Do+So 12-0,
Fr+Sa 12-1 Uhr, www.meatery.de)


Kategorie Veggie-Burger: Weber Grill & Wok

Hier liegt der Fokus auf hochwertigem Käse und Tofu. Denn auch Veggies wollen satt werden und bei Burgern gern mal sündigen. Dazu gibt es ein ideal gebackenes
Bun, wahlweise als Ciabatta, Brioche oder Dinkelbrötchen, in dem köstlich gebratenes Gemüse, Guacamole und knackiger Salat landen! Zweites Non-Beef-Burger-Highlight: Der Big D mit Ziegenkäse und Blaubeerpürree. Wir verneigen uns ehrfürchtig vor so viel Veggie-Love.


Weber Grill & Wok (Calwer Str. 52, S-Mitte, Mo-Do
11:30-23, Fr 11:30-0, Sa 10-0, So 10-17:30 Uhr, www.
weber-restaurant.de)


Kategorie Kneipen-Burger: Classic Rock Cafe

Wow, was für ein Burger! Das saftige und auf unseren Wunsch (ja, hier wurden wir tatsächlich gefragt!) auf dem Lavagrill perfekt medium gegarte Fleisch wird in einem leicht angebratenen, luftigen Brioche-Brötchen serviert. Salat, Tomaten und Gurke sind frisch und knackig. Die hauseigene Classic-Rock-Soße passt hervorragend dazu, ebenso der Cole-Slaw-Salat. Der kleine, aber dafür dicke Burger liegt außerdem prima in der Hand. Rockt!

Classic Rock Café (Eberhardstr. 22, S-Mitte, Mo-Mi
18-1, Fr+Sa 18-5 Uhr, www.classicrockcafe.de)


Kategorie Imbiss-Burger: Burger Republic

Stuttgart ruft die Burger-Republik aus: Wer hier seinen Cheeseburger bestellt, kann sowohl Bratgang als auch zwischen Bergkäse oder Gouda wählen. Der Burger ist schon optisch ein Genuss: Hoch stapeln sich auf dem fluffigen Brötchen ein Angus-Weiderind-Patty (auf Wunsch medium gebraten). Knackiger grüner Salat, Tomate, Gürkchen und Co., Majo und dazu eine feine Haussoße machen den Burger perfekt. Aber Achtung: Die Republik zwiebelt ganz schön!


Burger Republic (Marienstr. 22, S-Mitte, Mo-Do+So
12-22, Fr 11:30-23, Sa 12-23 Uhr, www.theburgerrepublic.de)


Kategorie Grillbar-Burger: Nena's Cafe Bar Grill

Auch Backnang kann Burger! Wer es klassisch mag, bestellt im Nena’s einen Cheeseburger, der sich schmecken lassen kann. Würziger Käse, luftiges Brötchen, leckere Soße, knackiger Salat und ein saftiges Patty werden hier mit Liebe gestapelt. Mehr Abwechslung gefällig? Dann her mit dem Cowboy-Burger mit süß-rauchiger BBQ-Soße, Bohnen und Bacon! Eine Geschmacksexplosion! Nena’s überrascht die Kundschaft übrigens mit vielen Specials (für Verliebte mit rotem Bun, für Kicker mit Fußball-Brötchen und, und, und). Unser Fazit: Backnang – Burgertown!

Nena’s Cafe•Bar•Grill (Eduard-Breuninger-Straße 21,
Backnang, Mo-Do 11:00 bis 24:00, Fr+Sa 11:00 bis
03:00, So 16:00 bis 23:00 Uhr, www.facebook.com/nenascafe.de)