Fokus Beruf 2015

Die Ausbildungsmesse im Rems-Murr-Kreis

Zwei Tage, 114 Aussteller und 8000 Besucher – so lautet die erfreuliche Bilanz der achten Ausbildungsmesse „Fokus Beruf“ auf der Maubacher Höhe in Backnang. Junge Leute nutzten die Gelegenheit, sich bei den vertretenen Unternehmen, Schulen, Behörden und anderen Einrichtungen über Berufschancen zu informieren. Großen Andrang gab es schon am ersten Messetag, an dem vor allem Schulklassen und ihre Lehrer die „Fokus Beruf“ besuchten. Am Samstag waren es dann junge Leute, die mir ihren Eltern oder auf eigene Faust unterwegs waren.

Am Anfang des Berufswegs

Werner Schmidgall, der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Backnang eG und stellvertretende Vorsitzende der Kreisvereinigung der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rems-Murr-Kreis, begrüßte die Besucher am Freitag mit einem Zitat des Philosophen Cicero: „Aus einem kleinen Anfang entspringen alle Dinge“. Auch die „Fokus Beruf“ sei für viele junge Leute der erste wichtige Schritt auf ihrem Berufsweg. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützen die Messe seit ihrem Bestehen als Hauptsponsor.

Gerade mittelständische Unternehmen nutzten die „Fokus Beruf“, so Schmidgall, um sich zu präsentieren und Nachwuchskräfte auf sich aufmerksam zu machen. Der Mittelstand gelte als der „Motor der deutschen Wirtschaft“. Allein fünf von sechs Auszubildenden lernten hier einen Beruf.  „Wir wollen den Unternehmen deshalb dabei helfen, ihre zukünftigen Mitarbeiter zu finden“, sagte Schmidgall.

Fokus Beruf 2015

Tipps für die Online-Bewerbung

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken waren selbst mit einem großen Messestand auf der „Fokus Beruf“ vertreten. Die Auszubildenden der regionalen Genossenschaftsbanken standen hier den neugierigen Besuchern Rede und Antwort und berichteten aus ihrem Berufsalltag. In der benachbarten Max-Eyth-Realschule informierten zudem Experten über einzelne Berufsbilder. Conny Major und Jürgen Müller vom Personalteam der Volksbank Backnang erklärten Wissenswertes zu den Ausbildungsberufen Bankkaufmann/-frau und Finanzassistent/-in, zum Studium zum Bachelor of Arts Fachrichtung Bank und gaben Tipps für die Online-Bewerbung.

Gut informiert verließen viele junge Leute die „Fokus Beruf“ mit Tüten voller Infomaterial und vielen neuen Ideen für ihre berufliche Zukunft.

Fokus Beruf 2015
Fokus Beruf 2015